IK-Auszug

Auszug aus dem Individuellen Konto (IK)

Auf dem Individuellen Konto (IK) sind sämtliche Einkommen, Beitragsperioden sowie Betreuungsgutschriften eingetragen. Diese Daten bilden die Berechnungsgrundlage einer Alters-, Hinterlassenen- oder Invalidenrente. Lücken in den Beitragsjahren führen im Allgemeinen zu einer Kürzung der Versicherungsleistungen.

Jede AHV-Ausgleichskasse führt ein IK auf den Namen der versicherten Person, für die bei dieser AHV-Ausgleichskasse jemals Einkommen abgerechnet wurde.

Nach Erreichen des ordentlichen Rentenalters kann für Rentenbezüger, die eine Rente aufgrund einer rechtskräftigen Verfügung erhalten, kein Kontoauszug mehr ausgestellt werden.

Der IK-Auszug ist kostenlos und wird ausschliesslich per Briefpost an die Wohnadresse des Versicherten gesandt.